So verschenkst du einen Song zur Hochzeit

2. August 2022

Einen Hochzeitssong zu verschenken, ist gar nicht so schwer. Und vor allem brauchst du dafür keinerlei musikalisches Talent oder musst ein Instrument spielen können. Denn dafür findest du hier auf ecumio Musiker*innen, die dir genau das abnehmen. Und wie genau das funktioniert, das findest du in dieser kleinen Anleitung für ein Lied als Geschenk.

Ehepaar bei Hochzeitstanz auf einer leeren Tanzfläche

Was ist ein Hochzeitssong?

Gute Frage! Ein Hochzeitssong ist für uns ein Lied, das extra für eine Hochzeit komponiert wurde. Dieses Lied ist zum Beispiel ein Geschenk für das Brautpaar oder aber es wurde extra für den Hochzeitstanz komponiert. Bei einem Hochzeitssong ist außerdem der Text ganz auf das Brautpaar abgestimmt. Wie haben sich die beiden kennengelernt? Gibt es Sätze, die immer wieder zwischen den beiden fallen? Dieses Lied ist ein auditives Fotobuch, in dem die Geschichte des Brautpaares erzählt wird.

Lene sucht nach einem Geschenk. Ihr bester Freund Max heiratet. Lene ist Trauzeugin.

Für wen ist der Song gedacht?

Der Hochzeitssongs ist ein einzigartiges Geschenk für Freunde und Familie. Aber auch für Brautpaare, die bei ihrem Hochzeitstanz etwas ganz individuelles und eigenes haben wollen. Ein Langsamer Walzer zur eigenen Beziehungsgeschichte? Das ist zum Beispiel ein Hochzeitssong.

Lenes Geschenk soll einzigartig und persönlich sein – vielleicht ein Song?

Wie klingt ein Songgeschenk zur Hochzeit?

Gute Nachrichten, das entscheidest du ganz alleine. Auf ecumio findest du Musiker*innen, die sich mit allen Genres, Stil- und Geschmacksrichtungen auskennen. Wenn du ein Lied produzieren lassen möchtest, dann legst du hier ein Projekt an. Dabei wirst du ganz unterschiedliche Dinge gefragt. Welches Genre soll dein Song haben? Wie lang soll er werden? Schnell, mittel, langsam? Alles wählst du aus und falls du einen Song möchtest, der ähnlich zu deinem Lieblingssong klingt, dann kannst du auch das mit angeben.

Lene und Max haben sich im Irish Pub kennengelernt. Eine Mischung aus Ballade und irischen Geigen wäre toll!

Worum geht es in dem Song?

Nachdem du dich entschieden hast, wie genau dein Song klingen soll, legst du den Inhalt fest. Dabei arbeitest du ganz individuell mit dem Musiker oder der Musikerin zusammen. Damit der Song auch wirklich individuell auf die Braut und den Bräutigam passt, schickst du natürlich ein paar Informationen rüber, die deiner Meinung nach in dem Song verpackt sein sollen: Wann haben sich die beiden kennengelernt? Wie sind sie zusammengekommen? Wart ihr zusammen im Urlaub? Geht ihr regelmäßig zusammen in den Irish Pub?

Aus diesen Informationen schreibt dir der Musiker oder die Musikerin dann einen Songtext und komponiert dir die Musik dazu.

Natürlich kannst du auch selbst schon fertige Strophen und Refrains mitschicken.

“Eine Nacht durchgefeiert, danach ständig telefoniert und über’s Leben philosophiert. Eine Freundschaft, die seit 10 Jahren hält und in der das beste der Schokokuchen zum Geburtstag jedes Jahr ist! So bleibt es für immer! Außerdem wünscht Lene alles Gute zur Hochzeit von Max und Larissa.”

Lene schreibt die Infos in das Projekt auf ecumio, damit daraus ein Song entsteht.

Wie lange dauert so ein Song?

Das lässt sich pauschal nicht sagen. Aber du gibst beim Erstellen deines Projektes eine Deadline an, damit er pünktlich zur Hochzeit auch da ist.

1:30 min reichen Lene völlig aus.

Wie erteile ich den Auftrag?

Nachdem du dein Projekt erstellt und veröffentlicht hast, werden sich die Musiker*innen bei dir melden, mit ihren Ideen und Vorstellungen zu deinem konkreten Song. Jetzt kannst du dich entscheiden. Wer ist am sympathischsten, welche Stimme klingt am schönsten, wer hat schon Songs gemacht, die genauso klingen, wie du es gerne hättest? Schau dir die Profile der Musiker und Musikerinnen an und entscheide dich für deinen Favoriten.

Musikerin Lisa hat ein kleines Studio und singt häufig Songs für Hochzeiten. Ihr Profil und ihre Art zu schreiben überzeugen Lene – Lisa bekommt den Auftrag. Die beiden besprechen alles Weitere per Mail.

Wie bekomme ich den Song?

Das machst du individuell mit dem Musiker oder der Musikerin aus. Aber am einfachsten ist es wohl, wenn ihr euch darauf einigt, den Song per mp3-Datei zu schicken.

Lene und Lisa haben sich darauf geeingt, dass Lisa den Song per Mail als mp3 schickt. Eine Woche später ist er da.

Was kostet das?

Ein Hochzeitssong ist ein Geschenk für Einzelpersonen, aber auch zum Beispiel für Gruppen. Wenn ihr euer Projekt erstellt, dann gebt ihr das Budget mit an, das ihr für die Produktion zahlen wollt. Natürlich möchte jeder möglichst wenig bezahlen, aber denkt daran, dass es sich auch lohnen muss für unsere Musiker*innen und dass eine solche Komplettproduktion etliche Stunden dauert. Schaut euch dementsprechend am besten einmal bei anderen, vergleichbaren Projekten um, oder erstellt einfach ein Projekt mit eurem Wunschbudget. Wenn eure Vorstellung für unsere Musiker*innen passen, dann werden sie euch ein Angebot schicken. Mehr zum Thema “Budget” findest du auch hier.

Für ihren besten Freund Max ist Lene bereit ca. 250€ auszugeben. Lisa hätte gerne 300€, da so ein Song viel Arbeit ist. Sie einigen sich auf 280€.

Warum einen Song zur Hochzeit verschenken?

Auf vielen Hochzeiten werden Lieder umgedichtet und gesungen. Eine wirklich schöne Idee. Aber leider ist dieser Song nach dem Abend irgendwie weg. Und genau das passiert mit Hochzeitssongs, die professionell produziert werden, nicht. Er bleibt, professionell aufgenommen und er kann immer wieder angehört werden. Ein Song als Geschenk ist persönlich, individuell, emotional und gleichzeitig auch außergewöhnlich. Und grade für eine Hochzeit sollen Geschenke doch genau das sein!

Auf der Hochzeit spielt Lene den Song ab. Max freut sich riesig über das Geschenk. Diese Worte und die Musik bleiben für immer.