CEcumiO – Grow(l)ing Business

CEcumiO ist eine Weltpremiere. Der erste live-Doku Podcast über die Entestehung von der Ecumio UG (haftungsbeschränkt). Daniel und Gerrit erzählen alle zwei Wochen über die neusten Entwicklungen. Von der Gründung bis zum Launch der Website und darüber hinaus.

010 | Früher schon an später denken – CIAO!

Das neue Jahr beginnt. Es wird ein sehr Entscheidendes werden für Daniel und Gerrit und ihre kleine Firma “Ecumio”. Wie stehen eigentlich die Sterne für all das was kommt? Ein Blick in die seriösesten Horoskope, die die beiden bei Google finden konnten, zeigt: Der August 2021 wird spannend – aber der Rest auch! Außerdem führt uns diese Folge zum Anwalt, der ein paar ziemlich plattitüdenhafte Weisheiten durch den Hörer spricht. Die ersten Gäste in diesem Jahr nehmen uns mit in eine Urlaubsregion, die viele von uns schon viel zu lange nicht mehr gesehen haben: Italien. Genauer gesagt: Sizilien. Antonia und Jule bauen grade ihren eigenen Online-Shop auf in dem wir alle demnächst sizilianische Spezialitäten einkaufen können. Vom Wein, über das Olivenöl bis hin zu diesen leckeren Keksen mit Marzipannote – hauptsache authentisch und familiär produziert. Gar nicht so einfach, die Brücke zwischen Italien und Deutschland aufzubauen und gleichzeitig sehr beeindruckend – was die beiden alles zu bedenken haben hört ihr in unserer aktuellen Folge.

009 | Nach Moll kommt Dur – Guten Rutsch ins Jahr 2021!

Ein roter Brief lag dieses Mal im Ecumio Briefkasten, doch das ist alles andere als problematisch. Mit Glühwein und festlicher Stimmung geht’s durch die Jahreshauptversammlung, wobei der eine keinen roten Glühwein mehr bekommen hat, der andere seinen Heidelbeerpunsch vermisst. Hach, was soll’s Leute – das Jahr 2020 war verrückt und trotzdem war es für Ecumio ein gutes Jahr. Wie geht es weiter? Welche Spinnerein stehen mit Bleistift auf der TODO Liste? Seid einfach Teil der Ecumio-Community. Danke für 2020 – 2021 wird groß! Kommt gut und gesund ins neue Jahr! Gerrit & Daniel

008 | …GbR, GmbH – ihr könnt mich mal!

Ein kleines Kreuzchen, das irgendwo in den Untiefen des Universums verschwunden ist, sorgt dafür, dass Gerrit und Daniel eines Morgens eine Abbuchung von 2280€ auf ihrem Konto vorfinden. Natürlich war das Konto nicht gedeckt. Geht das in Richtung Insolvenz? Warum die beiden inzwischen vielleicht noch unruhig, aber immerhin wieder schlafen, hört ihr in dieser Folge. Und wo genau war eigentlich nochmal der Unterschied zwischen einer Personen- und einer Kapitalgesellschaft? Am Ende hilft nur noch Gandalf – solange er nicht mit Angela Merkel eine Kommanditgesellgäääähn…achja! Immerhin ist Sebastian von “Age of Plants” mit am Start bei den beiden – der hat jetzt wirklich schon die zweite Firma gegründet und sorgt vielleicht dafür, dass ihr alle bald ein ganz anderes Mittagessen auf dem Tisch stehen habt. Sehr inspirierend – 2020 hat auch seine guten Seiten!

007 | CEOs, ADS und IHK…

Die letzten zwei Wochen waren ein emotionaler Rummelplatz. Über einen Brief von Hogwarts hätten sich Daniel und Gerrit mich Sicherheit mehr gefreut als über dieses Schreiben vom Finanzamt. Es ist wohl nur ein Kreuz im System bis zur Steuerhinterziehung. Die Website entwickelt sich, aber nur durch Google Ads konnte es soweit kommen. Woher weiß man eigentlich vorher ob eine Idee auch auf Personen trifft, die sich dafür interessieren? Stichwort: Keywords! Alles dazu erfahrt ihr in dieser Folge. Unser Gast ist dieses Mal: Tim – der macht irgendwas mit Medien – und das überaus beeindruckend. Neben nikotinhaltigen Fischstäbchen spricht er mit Gerrit und Daniel vor allem über innerliche Freiheit und über die Notwendigkeit sich nicht mit anderen zu vergleichen!

006 | Das Paket und die Post – heute, morgen, übermorgen!

Gerrit und Daniel berichten von einer turbulenten Woche im Lockdown 1. Diese reichte von “lass uns morgen starten” bis hin zu “wir brauchen noch Monate um diese Firma zu gründen”. Ungefähr genauso lange hat die Post benötigt um Gerrit sein Paket bereit zu stellen. In dieser Folge geht es um grüne Kugelschreiber, Bratwürstchen, die die CDU verteilt und eine Finanzstrategie, die – wie eine gute Diät – nach hinten heraus schlank wird. Zu Gast ist dieses Mal Autorin Karen Elste, die im September ihr Hörbuch “Der Übergangsmanager” veröffentlicht hat. Wie viele Stunden arbeitet eine Schriftstellerin eigentlich am Tag und ist das wirklich “der Traumberuf”? Die Antworten findet ihr in dieser Folge :-).

005 | 3,2,1 STOP – und dann noch zehn Mal!

Daniel und Gerrit gehen auf eine Zeitreise. An einem bitterkalten Wochenende im Januar sind die ersten Weichen für Ecumio gestellt worden. Daniel ist richtig schlecht im Fifa spielen. Aber nicht so schlecht wie die brasilianische Nationalmannschaft, die mit einem 1:7 gegen Deutschland dafür gesorgt hat, dass sich Gerrit an ein Date erinnert. Und obendrein gibt es auch in dieser Folge wieder einen Gast. Stefan hat mit seinem Bruder eine Firma gegründet und verkauft Kartenspiele – in der Porno Edition. Danke Laura!

004 | Kennt jemand diese Laura von Instagram?

Wann wurde eure Aufmerksamkeit eigentlich das letzte Mal verkauft? Ja, stimmt schon, komische Frage, aber so läuft das halt auf diesem total überentwickelten Geburtstagskalender. Wie funktioniert Facebook eigentlich? Das erfahrt ihr in dieser Folge und über allem steht die Frage: Wer ist eigentlich diese Laura von Instagram? Außerdem zu Gast: Der Fotograf Fabi aus Kiel. Und der steht auf der Schwelle dazu sich nebenbei zum professionellen Fotografen weiterzuentwickeln. Ein tolles Gespräch über Pixel mit Bedeutung – und eine Fotobombe mit vier Pfoten!

003 | Mit Arnie und James raus auf’s Boot

Daniel und Gerrit waren das Wochenende über auf einem Boot in der Ostsee unterwegs. Und überraschenderweise hatte diese Reise sehr viele Parallelen zur Firmengründung. Wie entstand eigentlich die Idee zu Ecumio. Und wie könnt ihr eure Idee so designen, dass sie perfekt zu eurem Leben passt? In dieser Folge findet ihr dazu ein paar Antworten. Außerdem quatschen die beiden mit Rumi von RUMIart. Eine Künstlerin, die von ihren Hürden auf dem Weg zur Selbsständigkeit erzählt. Wer Arnie ist, das wisst ihr, oder? Und James? Naja, kommt schon – ist halt James Bond. Aber was hat 007 mit der Gründung von Ecumio zu tun….?

002 | Chile, Scheitern, Strohhalme

In dieser Folge geht es um die Selbstüberwindung. Wie gehen wir eigentlich mit den Hürden im Kopf um. Und was können wir machen um sie zu meistern? Außerdem sprechen Gerrit und Daniel mit Wiebke, die einmal Polizistin war in Hamburg, jetzt aber in Chile wohnt und in den USA eine Firma gegründet hat.

001 | Huch, wir haben eine Firma gegründet

„Das größte Risiko ist es, kein Risiko einzugehen. In einer Welt, die sich rasend schnell verändert, ist die einzige Strategie, die zum Scheitern verdammt ist, keine Risiken einzugehen.“ – Mark Zuckerberg Das ist unser Zitat des Tages und natürlich auch nur deswegen weil Gerrit und Daniel eine Firma gegründet haben. Obwohl…falsch…gründen – sie stecken eigentlich mitten drin! Und sie teilen ihre Erfahrungen mit euch, jeden zweiten Mittwoch. In Folge 1 geht es um den 21st Century-Titel “CEO” und um schlaflose Nächte und um…achja, wir dürfen ja noch nicht verraten was “Ecumio” eigentlich macht.

Du willst deinen Sound? Findest du auf ecumio!