Anleitung für Musiker*innen

So verdienst du mit deiner Musik Geld

Du liebst Musik, jede freie Minute suchst du nach neuen Akkorden, hast dir ein kleines Studio eingerichtet und dein Kopf ist voll von kreativen neuen Sounds und Ideen? Wunderbar, du genau richtig auf ecumio! Es bleibt die Frage: Wie kannst du eigentlich mit deiner Musik Geld verdienen?

Genau aus dem Gedanken ist ecumio entstanden. Unsere Mission ist es, dir deine Projekte zu vermitteln. Wir sind eine Plattform auf der du ganz einfach ohne nervige Akquise deine Angebote an Personen schicken kannst, die für ihre Projekte die passende individuelle Musik suchen. Deine Angebote schreibst du ganz nach deinen eigenen Konditionen.

Hol dir jetzt dein erstes Projekt und überzeuge den Auftraggeber oder die Auftraggeberin von dir und deinen Ideen. Du bist nur ein paar Klicks davon entfernt – jetzt anmelden!

Let’s get started – in fünf Schritten zu deinem ersten Musikauftrag:

  1. Melde dich kostenlos an

    Die Anmeldung auf ecumio ist generell kostenlos. Du schließt keinerlei Abo ab und es warten auch keine fixen Kosten auf dich. Wenn du mehr wissen möchtest darüber, wie wir unser Geld verdienen, dann schau einfach in unseren Allgemeinen Fragen nach.

  2. Erstelle dein Profil

    Jede Musikerin und jeder Musiker hat auf ecumio sein eigenes Profil. Das Profil ist deine eigene Seite, auf der jeder Infos zu dir und deiner Arbeit sehen kann. Hier kannst du Arbeitsproben verlinken und auch dein Studio zeigen. Je professioneller und liebevoller das Profil gestaltet ist, desto besser!

  3. Biete auf ein Projekt

    Auf der Seite Alle Projekte siehst du die Projekte, für die aktuell nach passender Musik gesucht wird. Am besten suchst du nach Projekten, die besonders gut zu dir passen und für die du auch die passende Erfahrung mitbringst. Für jedes Projekt kannst du dir eine Beschreibung und die Details ansehen. Wenn das Projekt zu dir passt, kannst du ein unverbindliches Angebot abgeben und versuchen den Auftraggeber oder die Auftraggeberin von dir zu überzeugen.

  4. Glückwunsch – der Job gehört dir!

    Sobald sich ein Auftraggeber oder eine Auftraggeberin für dich entscheidet, kann es losgehen. Ab jetzt steht euch beiden ein Chat zur Verfügung, in dem ihr Kontaktdaten austauschen und weitere Details abstimmen könnt. Wir empfehlen dir einen Vertrag mit den besprochenen Konditionen zu dem Projekt abzuschließen.

  5. Schließe das Projekt ab

    Sobald das Projekt beendet ist, du das fertige Audio geschickt hast und deine Bezahlung angekommen ist, kannst du das Projekt auch ecumio abschließen. Herzlichen Glückwunsch! Zum Schluss gebt ihr euch gegenseitig eine Bewertung – beat your project!

Hinweis:

Ecumio bringt lediglich Auftraggeber*innen und Musiker*innen zusammen. Unser Tipp: Schließe für jedes Projekt einen Vertrag ab. Eine Zusage von einem Auftraggeber oder einer Auftraggeberin auf ecumio ist keine rechtlich verbindliche Auftragsbestätigung.

Du willst deinen Sound? Findest du auf ecumio!

Jetzt mitmachen