Allgemeine Fragen

Über ecumio

Was ist ecumio?

Auf ecumio findest du Musiker und Musikerinnen, die dir ganz individuell einen Song, einen Soundtrack, Soundelemente und Ähnliches produzieren. Ecumio ist ein Marktplatz auf dem du dein eigenes Projekt nach deinen Vorstellungen einstellen kannst und du bekommst individuelle Angebote.

Welche Projekte werden auf ecumio vermittelt?

Alles rund um Audio. Wir sind ein Markplatz auf dem jeder sein eigenes Projekt erstellen und jeder Musiker und jede Musikerin seine eigenen Angebote verschicken kann. Dabei ist es egal ob es um Songs, Podcastelemente, Filmmusik, Soundeffekte, Remixe oder Sonstiges geht. Nur eines ist wichtig: Alle Projekte drehen sich um Audio.

Wie teuer ist die Anmeldung auf ecumio?

Du kannst dich komplett kostenlos auf ecumio anmelden. Es warten keine versteckten Kosten auf dich und es wird auch kein Abo abgeschlossen.

Womit verdient ihr euer Geld?

Unsere Mission ist es Audioprojekte zu vermitteln. Und genau für diese Vermittlung nehmen wir eine kleine Gebühr. Die Währung auf ecumio sind “Gebote”. Jeder Musiker und jede Musikerin hat die Möglichkeit über ecumio Aufträge zu bekommen indem er oder sie Angebote rausschickt. Für jedes verschickte Angebot wird ein Gebot benötigt. Musiker und Musikerinnen haben die Möglichkeit sich mehr Gebote zu kaufen um auf mehr Angebote für Projekte rauszuschicken.
Wie teuer sind die Gebote?
Und natürlich verdienen wir auch eine kleine Marge an unserem Shop.

Was passiert mit meinen Daten?

Wir sind keine Datenkrake! Natürlich sammeln wir die Daten, die wir aus rechtlichen Gründen speichern müssen und auch die Daten, die benötigt werden um unseren Marktplatz zu betreiben. Darüber hinaus werden keine Daten gesammelt und keine Daten verkauft oder weitergegeben. Außerdem verwenden wir einen deutschen Serveranbieter.

Wie kann ich mein Profil löschen?

Wir hoffen doch sehr, dass du dir diese Frage niemals stellen wirst. Falls doch: Schreibe unserem Support einfach eine kurze Nachricht über einen unserer Kontaktwege und wir löschen umgehend dein Profil.

Auftraggeber*innen

Wo kann ich mich registrieren wenn ich ein Projekt habe?

Das geht hier.

Wie teuer wird mein Projekt?

Das kannst du selbst entscheiden. Du bekommst die Möglichkeit eine Budgetvorstellung bei der Erstellung eines Projektes mit anzugeben. Die Musiker und Musikerinnen werden dir bei Ihren Angeboten ihre Kostenvoranschläge auch mitschicken. Am Ende entscheidest du, welches Angebot zu welchem Preis dir am besten gefällt.

Ist meine Entscheidung für einen Musiker oder eine Musikerin bindend?

Nein, du stimmst keinem Vertrag zu wenn du dich für ein Angebot entscheidest. Um rechtliche Sicherheit zu bekommen solltest du mit dem Musiker oder der Musikerin einen Vertrag abschließen in dem alle Eckdaten noch einmal festgehalten sind.

Wie kommuniziere ich mit einem Musiker oder einer Musikerin?

Nachdem du dich für jemanden entschieden hast, wird dir bei dem jeweiligen Projekt eine Chat-Option angezeigt. Über diesen Chat könnt ihr Kontaktdaten austauschen und alles Weitere besprechen.

Musiker*innen

Wo kann ich mich registrieren wenn ich Musik mache?

Das geht hier.

Wie bekomme ich Aufträge?

Du kannst in unserer Projektübersicht alle aktiven Projekte sehen, für die jemand einen Musiker oder eine Musikerin sucht. Mit deinen “Geboten” kannst du dein persönliches Angebot abschicken. Je persönlicher und kompetenter du wirkst, desto eher wird sich jemand für dich entscheiden. Dazu gehört natürlich auch eine schön gestaltete Profilseite.

Was sind Gebote?

Gebote sind die “Währung” auf ecumio für Musiker und Musikerinnen. Für jedes Angebot, das du abgeben möchtest, brauchst du ein Gebot. Sobald du keine Gebote mehr hast, bekommst du die Möglichkeit, dir neue Gebote zu kaufen, um weitere Angebote abgeben zu können. Es gibt aber ab und zu auch Gratisgebote von uns.

Wann bekomme ich Gratisgebote?

Da gibt es immer mal wieder Aktionen auf unserer Plattform. Sobald neue Gratisgebote eingetroffen sind, bekommst du eine Mitteilung.

Ist es rechtlich bindend, wenn sich jemand für mich entscheidet?

Nein. Auf ecumio wird nur der Kontakt zwischen einem Auftraggeber oder einer Auftraggeberin und dir als Musiker oder Musikerin hergestellt. Sobald sich jemand für dich entscheidet, habt ihr die Möglichkeit in einem Chat eure Kontaktdaten auszutauschen. Du solltest darauf achten, dass du das Projekt in der Folge durch einen kleinen Vertrag absicherst in dem alle Detailfragen geklärt werden.

Muss ich auf meine Projekte Steuern zahlen?

Auf ecumio werden keine Verträge abgeschlossen. Damit alles glatt läuft, solltest du nachdem du ein Projekt bekommen hast, einen Vertrag zwischen dir und dem Auftraggeber oder der Auftraggeberin abschließen. Das machst du allerdings in dem Moment als selbstständige Person und diese Einnahmen sind in der Regel zu versteuern. Zu den Details fragst du am Besten einen Fachmann.

Kosten

Was kostet die Anmeldung auf Ecumio?

Nichts! Die Anmeldung auf ecumio ist kostenlos. Es gibt keine versteckten Kosten und kein Abo. Wir verdienen unser Geld über Gebote, die von Musikern und Musikerinnen gekauft werden. Für Auftraggeber und Auftraggeberinnen ist ecumio komplett kostenlos.

Wie teuer sind die Gebote?

Es gibt verschiedene Pakete. Das kleinste Paket heißt “Starter” und kostet 1€ – dafür bekommst du ein Gebot und kannst ein Angebot verschicken. Bei unserem “Semi”-Paket gibt es für 1,99€ gleich drei Gebote. Beim “Pro”-Paket gibt es 5 Gebote für 2,99€ und am Meisten kannst du mit unserem “Ultra”-Paket sparen. Für 4,99€ gibt es 10 Gebote. Die Gebote sind jeweils einen Monat gültig.

Verträge und Projektdetails

Ist ein Projekt auf ecumio rechtlich bindend?

Nein. Ecumio vermittelt nur potentielle Auftraggeber und Auftraggeberinnen mit potentiellen Musikern und Musikerinnen. Sobald ein Projekt vergeben wurde, gibt es die Möglichkeit Kontaktdaten in einem Chat auszutauschen. Wir empfehlen euch für jedes Projekt einen gesonderten Vertrag zwischen Auftraggeber oder Auftraggeberin und Musiker oder Musikerin abzuschließen.

Wie geht es weiter, nachdem sich ein Auftraggeber für einen Musiker entschieden hat?

Sobald sich der Auftraggeber für einen Musiker entschieden hat, werdet ihr in einen Chat weitergeleitet – dieser ist dazu gedacht, dass ihr untereinander Kontaktdaten austauscht um alles Weitere zu besprechen. Wir empfehlen euch, einen kleinen Vertrag abzuschließen, in dem alle Projektdetails noch einmal festgehalten werden.

Was sollte in einem Vertrag zwischen Auftraggeber und Musiker stehen?

Wir geben euch hier nur ein paar Hinweise und keine Rechtsberatung. Unserer Meinung nach solltet ihr Details wie: Budget, Deadline, Projektbeschreibung, Länge, Revisionsrunden, Übermittlung des fertigen Projektes und die Details zur Bezahlung festhalten.

Was ist eine Revisionsrunde?

Revisionsrunden werden oft bei professionellen Projekten vereinbart. Nachdem ein Musiker eine erste Version von einem Projekt erstellt hat, übermittelt er diese an den Auftraggeber. Dieser kann bei einer Revisionsrunde Feedback und Änderungswünsche übermitteln, die der Musiker einarbeitet. Das ist eine Revisionsrunde. Wenn der Auftraggeber die Option auf viele Änderungen haben möchte, dann vereinbart er mehr Revisionsrunden. Da dies für den Musiker mehr investierte Zeit bedeutet, wird somit das benötigte Projektbudget größer.
Möchte sich ein Auftraggeber überraschen lassen, oder hat keine genaue Vorstellung davon, wie das Projekt aussehen soll, dann machen wenige, bzw. gar keine Revisionsrunden Sinn.

Du willst deinen Sound? Findest du auf ecumio!

Jetzt mitmachen